2019 - Musikverein Weidenthal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2019

Waldweihnacht
Kuratorium der Weidenthaler Vereine und Organsationen e.V.

 Weidenthaler Waldweihnacht
Im Franzosental, dem idyllischen Seitental der Langentalstraße mit der Musikranch, fand am zweiten Adventswochenende die 16. romantische Weidenthaler Waldweihnacht statt. Dazu lud das Kuratorium der Weidenthaler Vereine ein.

Am Waldrand gelegen waren die Hütten weihnachtlich geschmückt und auf dem Platz loderte ein großes Holzfeuer. Hübsch dekoriert auch die Stände in der Musikranch. Viel bestaunt die weihnachtlich geschmückte Bühne.

Ein abwechslungsreiches Angebot aus Kunstharzschmuck, weihnachtlich dekorierten Baumscheiben und handgefertigten Holzgegenständen bot den zahlreichen Besuchern Gelegenheit zum Staunen und zum Kaufen. Erstmalig präsentierte Marie Kammerer ihre Geschäftsidee von der Rohwolle zur Mütze und führte dabei auch das Verspinnen von Fasern mit einem Spinnrad vor.

Ein umfangreiches Essens- und Getränkeangebot rundete das Angebot auf der Musikranch ab.

Eröffnet wurde die Weidenthaler Waldweihnacht am Samstagabend von Bürgermeister Ralf Kretner.  Im Anschluss unterhielten der Musikverein und CHORlorado im Gesangverein Weidenthal die Besucher mit weihnachtlichen Melodien und Liedern.

Am Sonntagnachmittag zeigte die Rettungshundestaffel Weidenthal einen kleinen Einblick in ihre bedeutsame Arme zum Wohle von Menschen in Not.  Valentin Niederberger und Tobias Holz brachten die zahlreichen Besucher mit der Weihnachtsgeschichte „uff pälzisch“ zum Schmunzeln. Anschließend schaute der Nikolaus vorbei und hatte für jedes Kind ein kleines Geschenk dabei.

Zum Abschluss zauberte Anni Wagner-Bläse, zeitweise unterstützt von Josh Wagner, mit zahlreichen nationalen und internationalen Weihnachtsliedern vorweihnachtliche Stimmung in die Musikranch.

Gerhard Mayer, Vorsitzender vom Kuratorium der Weidenthaler Vereine bedankte sich bei allen Mitwirkenden, Ausstellern und Helfern, die beim Aufbau und Ausschmücken behilflich waren. Er freute sich sehr, dass die diesjährige Waldweihnacht wieder so gut angenommen wurde. Auch die Aussteller zeigten sich durchweg zufrieden.




(Quelle: mittelpfalz.de)
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü